Aktuelle Informationen zur Jugendarbeit

Der bayerische Jugendring (BJR) informiert über die neu veröffentlichte 9. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, durch die die Jugendarbeit in Präsenzform in Bayern untersagt ist. Die 9. BaylfSMV soll erstmal bis zum 20.12. gelten.

Mit Veröffentlichung der neuen 9. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-683/) ist die Jugendarbeit in Präsenzform in Bayern untersagt (§ 20 ist der hierfür relevante Paragraph). Das bedeutet, dass sämtliche Angebote und Veranstaltungen der Jugendarbeit, d.h. auch Vorstandssitzungen nicht mehr in Präsenz stattfinden dürfen, sondern nur noch digital. Weitere Informationen auf www.bjr.de/corona.

Hier die Pressemitteilung, die der BJR dazu herausgegeben hat: